Entwurfsplanung (System- und Integrationsplanung)

 

Grundleistungen:

  • Weiterführen des Lösungskonzeptes (stufenweise Erarbeitung einer zeichnerischen Lösung) als Folgeleistung zu Leistungsphase 1, unter Berücksichtigung aller fachspezifischen Anforderungen sowie unter Beachtung der durch die Objektplanung integrierten Fachplanungen bis zum vollständigen Entwurf
  • Festlegen der Systeme und Anlagenteile; Berechnung und Bemessung sowie zeichnerische Darstellung und Anlagenbeschreibung (ohne Dimensionen)
  • Angabe und Abstimmung der für die Vorstatik notwendigen Durchführungen und Lastangaben (ohne Anfertigen von Schlitz- und Aussparungsplänen)
  • Mitwirken bei Verhandlungen mit Behörden und anderen an der Planung fachlich Beteiligten über die Bewilligungsfähigkeit
  • Mitwirken bei der Kostenschätzung
  • Zusammenstellen der Ergebnisse aus der Entwurfsplanung

 

Besondere Leistungen:

  • Erarbeiten von Daten für die Planung Dritter, z B. für die Gebäudeleittechnik
  • Wirtschaftlichkeits- und Betriebskostenberechnungen; Detaillierter Wirtschaftlichkeitsnachweis
  • Erstellen des technischen Teils eines Raumbuches als Beitrag zur Leistungsbeschreibung des Objektplaners
  • Detaillierter Vergleich von Schadstoffemissionen sowie Schadstoffemissionsberechnungen