+ WOHNEN MIT ALLEN ANNEHMLICHKEITEN VON STADT UND LAND

 

Ende Oktober 2016 konnten die Bewohner die Wohnanlage Weißkirchen MITTE beziehen.

Die Real Treuhand war als Bauherr für diese attraktive Anlage zuständig,  tgaplan+ Beratende Ingenieure hatten bei diesem Bauvorhaben die Projektierung und Bauüberwachung der TGA-Gewerke Stark- und Schwachstrom, Heizung, Lüftung und Sanitär über.

 

2015 wurde mit den Bauarbeiten im Zentrum von Weißkirchen gestartet. Die neue Wohnanlage gegenüber der Raiffeisenbank ist vor allem für Bewohner interessant, die die Natur lieben und gleichzeitig zentral wohnen wollen. So bietet zum einen die Traun-Au Erholung und Entspannung pur. Zum anderen gelangen die Bewohner über die Autobahn rasch in die Städte Linz, Wels und Steyr. Somit können die Komponenten Wohnen, Einkaufen und Arbeiten bequem unter einen Hut gebracht werden. Ein gut sortierter Lebensmittelmarkt befindet sich wenige Gehminuten von der Wohnanlage Weißkirchen MITTE. Kindergarten, Schule und Gemeindezentrum sind rasch zu Fuß erreichbar. Im Café in der Wohnanlage trifft man sich zu einem gemütlichen Plauscherl, zum Zeitungenlesen und zum Genießen von Kaffee, Kuchen sowie kleinen Gerichten.

©Minarik/cityfoto

 

Ein offenes Konzept sowie die locker gewürfelte Anordnung der drei Baukörper zeichnen die Wohnanlage Weißkirchen MITTE besonders aus. Diese spezielle Konstruktion bietet viel Freiraum für die Bewohner. Durch die Drehung der Baukörper reduziert sich die gegenseitige Einsicht in die Wohnungen auf ein Minimum. Von allen 41 Wohnungen haben die Bewohner einen Ausblick in die Natur. Als weiteres Kommunikationszentrum bietet sich der Vorplatz an, der als sogenannter „Shared Space“ konzipiert worden ist.