+ WENN AUS BAUPROJEKTEN GESCHICHTEN WERDEN

 

 „Wir lieben das Bauen und leben die Architektur, schon seit jeher“, erklärt Ing. Stefan Ager in aller Kürze auf die Frage nach dem Lebenslauf. Seit 2013 führt er gemeinsam mit DI Markus Obergottsberger ein mobiles 2-Mann-Architektur- und Bauleitungsbüro, transformatorGESCHICHTEN Ager Obergottsberger Architektur GmbH.

„Jede Bauaufgabe ist außergewöhnlich“, führt er weiter aus. „Weil wir den Menschen zuhören und mit ihnen gemeinsam wichtige Abschnitte erleben und sie in Umsetzungen großer Aufgaben begleiten, werden daraus deren und unsere GESCHICHTEN. Weil wir es mit unseren Werkzeugen – Kompetenz, Vertrauen, Erfahrung, Beweglichkeit, Verantwortung, Leidenschaft – schaffen, Gegensätze zu vereinen, sind wir transformatoren.“ Das individuelle Eingehen auf einzelne „Baugeschichten“ sieht Ager als Herausforderung und Antrieb zugleich.

Aufgrund der „konzentrierten“ Platzverhältnisse im mobilen Seecontainer greift man bei Planungsaufgaben auf die Kompetenzen von Netzwerk-Partnern zurück. tgaplan+ Beratende Ingenieure sind ein verlässlicher Partner in diesem Netzwerk. „Das Zuhören können und Zeit nehmen haben wir als großes Gut auch bei tgaplan+ Beratende Ingenieure erfahren, neben dem fast schon selbstverständlich wirkenden technischen Know-how.“ Die partnerschaftliche Zusammenarbeit und Verlässlichkeit zeigte sich auch beim zuletzt gemeinsam betreuten Projekt, dem Grillenberger Betriebsareal.

 

 

 

 

 

+ TRANSFORMATOR GESCHICHTEN

DI Markus Obergottsberger (li.), Ing. Stefan Ager (re.)

Foto: transformatorGESCHICHTEN Ager Obergottsberger Architektur GmbH

Das Architekturbüro transformatorGESCHICHTEN Ager Obergottsberger Architektur GmbH wurde im Jahr 2013 gegründet und besteht aus dem „transformator“, Architekt DI Markus Obergottsberger, und dem „GESCHICHTEN“, Ing. Stefan Ager, beide geschäftsführende Gesellschafter. Das Büro befindet sich… nun ja, so genau kann man das nicht sagen, formulieren wir es so: immer am transformator-Ort, also dort, wo gerade Baustelle ist. Möglich macht dies ein mobiles Architektur- und Bauleitungsbüro, untergebracht in einem fahrbaren Seecontainer.