+ E-MOBILITÄT: SAUBER, NACHHALTIG, EFFIZIENT

 

Unter Elektromobilität versteht man das Nutzen von Elektrofahrzeugen. Diese Form der Mobilität basiert vordergründig auf Aspekten der Nachhaltigkeit. Elektrofahrzeuge weisen einen geringeren Energieverbrauch als konventionelle Kraftfahrzeuge auf: Sie erreichen einen viel höheren Wirkungsgrad, was sich dadurch erklärt, dass bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren der Wärmeverlust vergleichsweise hoch ist. Weitere Vorteile von Elektroautos sind die niedrigen Betriebs- und Wartungskosten, zudem sind Elektromotoren nahezu geräuschlos. Dank der ständigen Weiterentwicklung innovativer Antriebstechnologien wird der Verkehr immer umweltfreundlicher und effizienter.

Laut Statistik ist man in Österreich zukunftsweisenden Technologien gegenüber sehr aufgeschlossen und der rasante Anstieg der letzten Jahre zeigt, dass das Thema E-Mobilität eindeutig auf dem Vormarsch ist.

 

 

 

 

 

 

+ E-TREND

Elektromobilität ist eindeutig auf dem Vormarsch, für TGA-Dienstleister gilt es diesen Trend in ihren Planungen zu berücksichtigen.

Foto: tgaplanBeratende Ingenieure (frei)

 

Laut Statistik ist man in Österreich zukunftsweisenden Technologien gegenüber sehr aufgeschlossen und der rasante Anstieg der letzten Jahre zeigt, dass das Thema E-Mobilität eindeutig auf dem Vormarsch ist.

Für einen TGA-Dienstleister wie tgaplan+ Beratende Ingenieure bedeutet dieser Trend, dass man bei der Planung von Wohnhausanlagen, öffentlichen Einrichtungen, aber auch Privatheimen die Schaffung einer entsprechenden Ladeinfrastruktur miteinbeziehen  und die damit verbundene Versorgung berücksichtigen muss. Die Ausführung und Ausstattung von und mit Ladeplätzen variiert je nach Gebäudetyp und Nutzung, dementsprechend gibt es unterschiedliche Richtlinien.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0