+ NEUBAU STÜTZPUNKT ÖAMTC HOLLABRUNN

  

Um ihren Mitgliedern besten Service bieten zu können, weicht der altgediente Stützpunkt in Hollabrunn nun 33 Jahre nach seiner Eröffnung einem modernen Neubau am gewohnten Standort. Der neue Stützpunkt bietet vor allem mehr Platz, wird moderner und kundenfreundlicher! Architekt DI Heinz Plöderl hat für ÖAMTC Oberösterreich die Design-Linie entwickelt, welche nun für den Wiener ÖAMTC übernommen wurde. Die Architekten der HUSS HAWLIK Architekten ZT GmbH haben sich bei diesem Gebäudekomplex über das Gesamtkonzept weiterführende Gedanken gemacht und so wird das Gebäude in nachhaltiger Holz-Hybridbauweise errichtet. Der Schalterraum für umfassende Dienstleistungen und Beratungen wurde sehr großzügig angelegt und wird künftig für angenehmen Kundenkontakt sorgen. Drei Prüfspuren mit jeweils zwei möglichen Arbeitsplätzen ermöglichen einen schnellen, reibungsfreien Arbeitsablauf. Auch die Sanitär- und Sozialflächen sowie ein variabler Besprechungsraum runden dieses Konzept ab. Ein modernes Projekt, das für alle den Anspruch und Service auf höchstem Niveau bietet.

 

 

+ Service auf höchstem Niveau

Großzügig, modern und kundenfreundlich!

 

Die architektonische Planung sowie die Ausschreibung erfolgt durch die HUSS HAWLIK Architekten ZT GmbH als Generalplaner. tgaplan+ Beratende Ingenieure  die im Generalplanerteam in enger Abstimmung mit den Architekten zusammenarbeiten, sind für die Projektierung und Ausschreibung sämtlicher Bereiche der Gebäudetechnik verantwortlich. Dazu zählen unter anderem alle Stark- und Schwachstrominstallationen sowie die Heizung-, Klima-, Lüftung- und Sanitäreinrichtungen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2021 geplant.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0