Lüftungstechnik

Bei den heutigen Wärmedämmungsstandards betragen die Lüftungswärmeverluste, verursacht durch das traditionelle Fensterlüften, bis zu 50% der Gesamtenergieverluste eines Gebäudes. Trotzdem muss der notwendige Frischluftanteil eingebracht werden, um z. B. konzentriertes Arbeiten, welches in engem Zusammenhang mit dem CO2 Gehalt steht, zu garantieren. Dies geschieht durch die Wahl der richtigen Lüftungsanlage.

Eine weitere Herausforderung in der Lüftungstechnik ist die optimale Dimensionierung, die den verschiedenen Nutzungsgraden entspricht. (z.B. bei Voll-, oder Teilbelegung)

Die richtige Wahl des Wärmerückgewinnungsystems sowie der Filterkomponenten ist entscheidend.

Hier gilt es die Komponenten Hygiene und Schallschutz mit der Gebäudecharakteristik und der architektonischen Ästhetik in Einklang zu bringen.

 

Sanitärtechnik

Ver- und Entsorgung des Gebäudes, die richtige Wahl des Werkstoffes, der sorgfältige Umgang mit kostbarem Trinkwasser, die Leitungsführung und die Wahl der Montageelemente, vor allem in Nassräumen, bestimmen die Planung.